Make Munich: 3D-Druck, Computer-Tuning und Elektronik finden zusammen

Die Messe “Make Munich” brachte Digitales und Analoges zusammen, verwandelte professionelle IT-Spezialisten zu verträumten Spielern und demonstrierte, wie das 3D-Drucken auch für Hobbyisten möglich ist, die sich selbst keinen 3D-Printer leisten wollen. ITespresso fasst die Eindrücke von der Messe zusammen.
(…weiter auf itespresso.de)




Tags: , , , , , ,

Comments are closed.