Mai 10, 2013 - 3D-Druck News

Obama ordnet Open-Data an, setzt auf 3D-Druck

Der US-Präsident hat per Dekret angeordnet, dass Einrichtungen der Regierung standardmäßig offene, maschinenlesbare Formate verwenden sollen, wenn sie Daten speichern. Gleichzeitig gibt das Weiße Haus bekannt, in 3D-Druck investieren zu wollen.
(…weiter auf futurezone.at)




Tags: , , , ,

Comments are closed.

Wir setzen für unseren Internetauftritt sog. Cookies ein. Durch Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die weitere Verwendung von Cookies deaktivieren. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen