Klon aus dem 3-D-Drucker: Huch, das bin ja ich

Eine Hamburger Firma druckt Doppelgänger: Aus Dutzenden gleichzeitig aufgenommenen Fotos entsteht erst ein 3-D-Modell, mit Hilfe von Pulver und Farbe wird dann eine erstaunlich detailreiche Figur erstellt. Wie echt wirken die kleinen Zwillinge? Ein Test.
(…weiter auf spiegel.de)




Tags: , , ,

Comments are closed.

Wir setzen für unseren Internetauftritt sog. Cookies ein. Durch Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die weitere Verwendung von Cookies deaktivieren. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen