Auf dem Schießstand: Die Pistole aus dem 3D-Drucker

Im Mai hat die US-amerikanische Gruppe namens Defense Distributed CAD-Dateien für eine Schusswaffe veröffentlicht, die sich auf einem 3D-Drucker herstellen lässt. Seitdem wollen nicht nur Regierungen und Polizeibehörden wissen, ob die Konstruktion in der Praxis funktioniert und wie viel Gefahr von unkontrolliert produzierten Plastikpistolen ausgeht – auch c’t wird diese Frage immer wieder gestellt.
(…weiter auf heise.de)




Tags: , , , , ,

Comments are closed.

Wir setzen für unseren Internetauftritt sog. Cookies ein. Durch Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die weitere Verwendung von Cookies deaktivieren. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen