3D-Druckgeschäft in Bremen

3D-Druck ermöglicht Porträts und mehr

Sebaldsbrück. Büsten, personalisierte Eierbecher und bald sogar Figuren aus Zucker: Der Technik der neuen 3D-Drucker sind fast keine Grenzen gesetzt. Roland Ruiken und Werner Horn wollen nach der Eröffnung des ihrer Aussage nach ersten 3D-Druckgeschäftes in Bremen weiter an der Innovation ihrer Produkte arbeiten.
(…weiter auf weser-kurier.de)




Tags: , , , , ,

Comments are closed.

Wir setzen für unseren Internetauftritt sog. Cookies ein. Durch Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die weitere Verwendung von Cookies deaktivieren. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen