Modulares Smartphone wird konkretisiert

Motorola sichert sich Unterstützung von 3D-Druck-Spezialist

Motorola konkretisiert seine Pläne für die Konstruktion eines modularen Smartphones. Das „Ara“-genannte Projekt wird jetzt auch von den 3D-Druck-Spezialisten von 3D Systems unterstützt. 3D-Druck könnte ein durchaus interessanter Einsatzzweck in diesem Bereich werden.
(…weiter auf beyond-print.de)




Tags: , , , ,

Comments are closed.

Wir setzen für unseren Internetauftritt sog. Cookies ein. Durch Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die weitere Verwendung von Cookies deaktivieren. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen