Motorola will modulare Smartphones mit 3D-Druckern fertigen

Motorola will das Konzept der modularen Smartphones offenbar Wirklichkeit werden lassen, denn nun hat die Google-Tochter eine Zusammenarbeit mit dem auf 3D-Drucker spezialisierten Unternehmen 3D Systems bekanntgegeben. Ziel ist es, gemeinsam die “Fabrik der Zukunft” zu bauen, in der künftig die modularen Smartphones des “Project Ara” entstehen sollen.
(…weiter auf mobilegeeks.de)




Tags: , , , ,

Comments are closed.

Wir setzen für unseren Internetauftritt sog. Cookies ein. Durch Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die weitere Verwendung von Cookies deaktivieren. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen