Unterwäsche aus dem 3D-Drucker

Produktionsverfahren auf Basis von Latex und Baumwolle

Ein britisches Unternehmen hat ein Verfahren entwickelt, mit dem Textilien in einem 3D-Drucker produziert werden können. Die so produzierten Stoffe sind dehnbar, atmungsaktiv und biologisch abbaubar. Als einen der ersten Anwendungszwecke sieht das Unternehmen die Produktion von Unterwäsche.
(…weiter auf beyond-print.de)




Tags: , , , , ,

Comments are closed.

Wir setzen für unseren Internetauftritt sog. Cookies ein. Durch Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die weitere Verwendung von Cookies deaktivieren. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen