Erster österreichischer 3D-Druck-Kongress im März

Am 27. März 2014 veranstaltet die futurezone in Zusammenarbeit mit ÜBERALL im Wiener Odeon-Theater Österreichs ersten 3-D-Druck-Kongress.

Die futurezone begleitet die Entwicklung additiver Fertigungsverfahren schon von Anfang an und baut ihre Kompetenz auf dem Gebiet mit dem Kongress weiter aus. Unter dem Titel „Print3Dfuture“ werden im Odeon-Theater in Wien internationale Experten einen Tag lang über Entwicklungen im Bereich 3-D-Druck informieren. Unter den Referenten sind Vertreter führender Anbieter von 3D-Druckern wie Stratasys, namhafte Forscher, die bereits an der Technologie von morgen arbeiten, und Experten aus Bereichen wie Mode, Architektur und Recht, die sich bereits heute im Alltag mit 3D-Druck beschäftigen.
(…weiter auf futurezone.at)




Tags: , , , , , ,

Comments are closed.

Wir setzen für unseren Internetauftritt sog. Cookies ein. Durch Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die weitere Verwendung von Cookies deaktivieren. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen