Mit 3-D-Drucktechnik – Wir drucken Knochen

Sollte Ben Jastram mal einen komplizierten Bruch erleiden, besteht die Hoffnung, dass er sich dann einen neuen Knochen drucken kann.

Ben Jastram (35) ist Diplom-Ingenieur. Als Mitglied eines 14-köpfigen Teams will er die Medizin revolutionieren: mit Hilfe der 3-D-Drucktechnik. Die Berliner Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) forscht mit Hochdruck an der 3-D-Technik. Ihr Ziel: natürlicher Knochenersatz aus dem Drucker.
(…weiter auf berliner-kurier.de)




Tags: , , , , ,

Comments are closed.

Wir setzen für unseren Internetauftritt sog. Cookies ein. Durch Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die weitere Verwendung von Cookies deaktivieren. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen