Rapide One: 3D-Drucker für den Schreibtisch kommt im März

Einstecken und drucken, das verspricht Rapide 3D mit seinem 3D-Drucker Rapide One. Mit einer Crowdfunding-Kampagane auf Indiegogo sammelte das Unternehmen derzeit die Mittel für die Serienproduktion ein. Das Funding-Ziel wurde bereits erreicht. Für knapp 2500 Dollar ist der Drucker erhältlich.
(…weiter auf itespresso.de)

Rapide One from Rapide One Team on Vimeo.




Tags: , , ,

Comments are closed.

Wir setzen für unseren Internetauftritt sog. Cookies ein. Durch Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die weitere Verwendung von Cookies deaktivieren. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen