An Essential Step toward Printing Living Tissues

BOSTON — A new bioprinting method developed at the Wyss Institute for Biologically Inspired Engineering at Harvard University and the Harvard School of Engineering and Applied Sciences (SEAS) creates intricately patterned 3D tissue constructs with multiple types of cells and tiny blood vessels. The work represents a major step toward a longstanding goal of tissue engineers: creating human tissue constructs realistic enough to test drug safety and effectiveness.
(…weiter auf wyss.harvard.edu)




Tags: , , , , , , , ,

Comments are closed.

Wir setzen für unseren Internetauftritt sog. Cookies ein. Durch Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die weitere Verwendung von Cookies deaktivieren. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen