Feb 18, 2014 - 3D-Druck News, 3D-Drucker

Berliner Startup verkauft größten Serien – 3D – Drucker der Welt

Neuheit im 3D Drucken: Berliner Startup verkauft größten Serien-3D-Drucker der Welt / Die Neuheit für Büro- und Ateliernutzung zu minimalen Kosten / Riesen Echo bei Weltpremiere in New York

„Big Ideas – Big Prints“: BigRep produziert bezahlbare Drucker für den lokalen Officebedarf. Die Neuheit für die Kreativwirtschaft – 3D-Objekte in der Größe von über einem Kubikmeter (1,15 m x 1m x 1,19m).
Made in Berlin.

Berlin- Die Produktion von Großformatigem nahe an den Arbeitsplatz bringen und das zu
erschwinglichen Kosten – so lautet die Vision der Macher von BigRep GmbH. Zwei Künstler haben aus
Eigenbedarf einen Großformat 3D-Drucker entwickelt, der eine Revolution im 3D-Druckermarkt
darstellt.
„Wir wissen, dass der Bedarf an 3D-geprinteten Produkten in der Kreativbranche, z.B. bei Architekten,
Künstlern, Erfindern enorm steigt. Mit der von uns entwickelten Technologie senken wir die Kosten um
bis zu 90 Prozent und öffnen das Tor in eine neue Dimension – dies erlaubt Kunden, dreidimensionale
Objekte in realer Größe bezahlbar zu produzieren.“ erklärt der Künstler und Gründer Lukas Oehmigen.

Weil er für seine eigenen Skulpturen in „Echt-Größe“ keinen passenden Drucker fand, hat der Künstler
und Gründer von BigRep selbst experimentiert und ein Großformat-Gerät entwickelt. Durch sein
Kunstprojekt „LeBigRep“ bekam er so viele Anfragen, dass er mit seinem Kollegen Marcel Tasler zwei
Jahre in die Entwicklung eines bezahlbaren Großformat 3D-Druckers investierte und das erste Gerät
BigRep ONE entwickelte. Jetzt ist die Firma seit Januar 2014 in Kreuzberg ansässig.

„Großformatiges 3D-Drucken ist bisher nur für Industriekonzerne z.B. im Automobilbau oder
Maschinenbau bezahlbar. Dies wollen wir ändern.“ beschreibt Co-Gründer Marcel Tasler die Sensation.
„Mit dem BigRep ONE erhalten professionelle Anwender die Möglichkeit, ihr geplantes Objekt, wie Stuhl,
Bauteil oder Hausmodell innerhalb kurzer Zeit in der Größe von knapp über einem Kubikmeter selbst
am Computer zu erstellen und auszudrucken oder zukünftig beim nächsten BigRep 3D-Dienstleister
ausdrucken zu lassen.“

Großartige Technologie

Während herkömmliche 3D-Drucker meist nur handgroße Objekte in Modellgröße produzieren, lassen
sich mit einem BigRep Drucker Objekte im „fullscale“ Format herstellen. Der BigRep ONE ist ein außer–
gewöhnlicher Vollformat-3D-Drucker mit einem Arbeitsvolumen von 1147x1000x1188 mm (1.3 cbm).
Mit dem Druckvolumen von über einem Kubikmeter ist es möglich, Prototypen und Modelle im Maßstab
1:1 zu produzieren oder Endprodukte wie z.B. Designermöbel direkt im 3D-Druckverfahren herzustellen.
Die Maschine arbeitet nach dem FDM / FFM Verfahren (Fused Deposition Modeling / Fused Filament
Modeling), welches mit Abstand das kosteneffizienteste Verfahren am Markt darstellt und erlaubt die
Produktion in unterschiedlichsten Farben und Materialien.

Die innovative Technologie wird permanent weiterentwickelt. „Wir werden in den nächsten Monaten
viel Zeit mit unseren Kunden und Anwendern verbringen und gemeinsam neue Materialien testen und
eine Vielzahl an Objekten umsetzen, die es bisher so nicht gab“ prophezeit Gründer Lukas Oehmigen.

Weltweiter Launch startet Anfang 2014

Zum internationalen Launch präsentieren die Macher ihre Technologie auf großen Fachevents.
Seit dem 7. Februar bereits in London in einer Ausstellung der Architecture Foundation.

In New York:
Die weltweite Premiere des ersten Seriendruckers BigRep ONE feierten die Gründer letzte Woche im
Rahmen der 3D-Printshow von 13. bis 15. Februar in NewYork. CEO Lukas Oehmigen dazu: „Für mich ein
großer Moment, weil alle unser Produkt lieben. Ich habe fast 300 Vistenkarten in 3 Tagen bekommen.
Alle Besucher waren sich einig, dass der BigRep ONE das Highlight der New York Messe war. Jetzt müssen
wir uns zunächst um weiteres Kapital bemühen und den Ausbau der Produktionskapazitäten voran
bringen.“

In Berlin:
Und die deutsche Markteinführung des BigRep ONE erfolgt in Kürze im Rahmen der Inside 3D-Printing
Konferenz am 10. und 11. März in Berlin. Hierzu werden neben der deutschen Szene auch die
europäischen Experten der Branche erwartet.

Zukunft:
Neben weiteren Kapital und Mitarbeitern für Produktion & Entwicklung sucht BigRep Vertriebspartner
und Printshops, die als Dienstleister 3D-Aufträge annehmen und abwickeln.

Über BigRep GmbH

Die BigRep GmbH wurde von den beiden Künstlern Lucas Oehmigen (CEO) und Marcel Tasler (CMO)
in 2013 gegründet und hat ihren Hauptsitz und ihr Experimentier-Lab in Berlin Kreuzberg.
Der Berliner Lucas Oehmigen ist Industriedesigner, Künstler und Entwickler des BigRep ONE. Er
verantwortet die Produktweiterentwicklung und Produktion. Marcel Tasler ist diplomierter Künstler und
verantwortet die Bereiche Marketing und Design.

Nach fast 2-jähriger Produktentwicklung startete Anfang 2014 mit dem BigRep ONE der Verkauf von
Großformatdruckern. Die BigRep GmbH setzt sich zum Ziel, führender Hersteller für bezahlbare 3DGroßformatdrucker
zu werden und darüber hinaus auch aktiv die flächendeckende Versorgung mit 3DCentern
in Deutschland und Europa mitzugestalten.

Kapital und Knowhow für das Startup kommen vom Berliner Seedinvestor Newten Ventures GmbH.
René Gurka, Geschäftsführer von Newten Ventures und CFO bei BigRep: „Wir glauben an die Gründer und
ihre Idee und wollen ihnen helfen, in diesem ganz neuen Markt ein bedeutender Player zu werden.
Weltweit!“

Über Newten Ventures – Empowering Business

Newten Ventures ist ein Berliner Venture Capital Unternehmen. Ziel der fünf Unternehmer und Gründer,
Rainer Bormann, René Gurka, Lutz Grimm, Birgit Ströbel und Karsten Wulf ist es, praxiserprobte
Geschäftsmodelle mit Online-Komponente zur Marktführerschaft zu bringen. Dafür investiert das
Unternehmen Kapital und Knowhow. Das im April 2012 gegründete Unternehmen bietet Co-Investoren
die Möglichkeit an der Wertsteigerung der Unternehmen zu partizipieren. www.newten.com

Kontakt
BigRep GmbH
Blücherstrasse 22
10961 Berlin
info(at)bigrep.com
Web: http://bigrep.com

Pressekontakt
René Gurka
Geschäftsführer Operations & Finance
gurka(at)bigrep.com
+49 151-46430342




Tags: , , ,

Comments are closed.

Wir setzen für unseren Internetauftritt sog. Cookies ein. Durch Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die weitere Verwendung von Cookies deaktivieren. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen