Broschen und Schädel aus dem Drucker

Was für viele wie Sciencefiction klingt, ist bereits Realität: ein 3D-Drucker, mit dem sich Comic-Figuren, Plastikbecher, Ersatzteile und sogar Schmuck ausdrucken lassen – auch für private Zwecke. Der erste 3D-Copyshop weltweit im Zürcher Kreis 4 erfüllt selbst ausgefallene Kundenwünsche.
(…weiter auf srf.ch)




Tags: , , , , ,

Comments are closed.