Dr. Koch von der Bio-Fabrication-Group über Organe aus dem 3D-Drucker (Radio Corax)

Trinkbecher, Spielzeug, Lampenschirme, Schuhe, Zahnersatz, ja sogar Kekse und Chips – fast alles lässt sich mittlerweile mit der 3D-Drucktechnik herstellen. Mit diesem Verfahren will man aber eines Tages sogar komplett künstliche Organe aus Stamm- oder Gewebezellen produzieren. Radio Corax hat mit Dr. Lothar Koch gesprochen, dem Leiter der Bio-Fabrication-Group im Lazerzentrum Hannover, der uns mehr über die neue Technik und ihre Möglichkeiten erzählen kann.
(…weiter auf rdl.de)




Tags: , , , , , , ,

Comments are closed.