3D-Drucker: So soll Game-Merchandising revolutioniert werden

Wie sähe eine Welt aus, in der man sein Lieblings-Merchandise sofort und direkt in jeder beliebiger Größe und Form bestellen könnte? Und zwar direkt aus dem Videospiel heraus? An so einer Zukunft arbeitet das französische Start-up Fabzat, das mit der sogenannten “Fabzat-Technologie” eben jenen Wunsch Wirklichkeit werden lassen will.
(…weiter auf next-gamer.de)




Tags: , ,

Comments are closed.

Wir setzen für unseren Internetauftritt sog. Cookies ein. Durch Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die weitere Verwendung von Cookies deaktivieren. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen