3D Prints Smaller Than an Ant’s Forehead are Printed and Then Inevitably Lost

We’ve seen some absolutely amazing art over the past 6,000 years of human history, and, more recently, we’ve seen some incredible creations that were made using 3D printing and imaging techniques. But now it’s clear — some of the most impressive art is something we will never see. At least not with the naked eye. Or even a jeweler’s scope, or a microscope that can magnify 400x.
(…weiter auf 3dprint.com)




Tags: , , , , , , , ,

Comments are closed.

Wir setzen für unseren Internetauftritt sog. Cookies ein. Durch Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die weitere Verwendung von Cookies deaktivieren. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen