Tagged with "German RepRap Archive - 3D-Modelle & 3D-Drucker -"
Apr 27, 2015 - 3D-Druck News, 3D-Drucker

German RepRap Unveils New X350 3D Printer

When it comes to quality machines and the experience and know-how to manufacture them, German RepRap is among the leaders. The Feldkirchen, Germany-based company, which initially launched in 2010 as the German RepRap Foundation, has consistently put forth products which are open source, affordable, and well received by the market in general. Whether it’s their popular NEO or Protos models, or their large-scale X400 or X1000 machines, it’s hard to find a complaint among their users.
(…weiter auf 3dprint.com)

Feb 14, 2015 - 3D-Druck News, 3D-Drucker

German RepRap unveils third-gen PRotos 3D printer

Desktop 3D printer manufacturer German RepRap announces today the release of the third generation of its PRotos 3D printer kit. The new PRotos 3D printer offers several improvements, including: 3-point mounted printing bed for easier calibration, milled aluminium profiles for rigidity, a cable loom with pre-crimped connectors and fully pre-assembled circuit boards.
(…weiter auf 3ders.org)

Feb 12, 2015 - 3D-Druck News, 3D-Drucker

Jetzt erhältlich: der neue PRotos v3 Drucker

Die dritte Generation unseres beliebten 3D-Drucker Bausatzes ist da.

Lange erwartet kommt nun die dritte Generation des PRotos v3 heraus. Unser beliebter 3D-Drucker Bausatz enthält viele kleine und größere Verbesserungen. Besonders zu erwähnen sind die 3-Punkt-Aufhängung des Druckbetts für eine einfache Kalibrierung, die durch gefräste Alu-Teile ersetzen Sinter-Verbindungsstücke, vorkonfigurierte Kabel mit Steckanschlüssen und bestückte Platinen. Alles dient einem noch einfacheren, schnellen Aufbau und zusammen mit dem stabilisierten Stahlrahmen einer weiter optimierten Druckpräzision.
(…weiter auf germanreprap.com)

Jan 30, 2015 - 3D-Druck News, 3D-Drucker

Der German RepRap Neo – Aufbauen, loslegen

Mit dem Neo hat German RepRap (GRR) einen 3D-Drucker vorgestellt, mit dem man sich zum Preis eines Bausatzes ein Komplettgerät auf den Schreibtisch holt. Der Neo hat ein kleineres Druckvolumen als die typischen preiswerten 3D-Drucker, keine Bedienelemente und kann “nur” PLA drucken. Und trotzdem hat German RepRap schon in den ersten neun Monaten nach der Vorstellung im Dezember 2013 schon über tausend Stück verkauft, und seither ist das Interesse nicht geringer geworden.
(…weiter auf engineeringspot.de)

Seiten:1234»

Wir setzen für unseren Internetauftritt sog. Cookies ein. Durch Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die weitere Verwendung von Cookies deaktivieren. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen