Menschliche Nase und Ohren aus dem 3D-Drucker

Erstellungsprozess von Prothesen soll mit der neuen Technologie revolutioniert werden

Nach der ersten funktionstüchtigen Waffe aus dem 3D-Drucker dürfte nun ein weiteres Produkt, hergestellt mit der neuen Technologie, für Aufregung sorgen. Das englische Unternehmen Fripp Design hat sich der Fertigung von Prothesen verschrieben. Dies wäre nichts außergewöhnliches, wenn deren Produkte nicht aus dem 3D-Drucker stammen würden.
(…weiter auf derstandard.at)




Tags: , , , , , , , ,

Comments are closed.

Wir setzen für unseren Internetauftritt sog. Cookies ein. Durch Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die weitere Verwendung von Cookies deaktivieren. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen