Ein Bein aus dem Drucker

Laurentio Biro hat vor knapp 20 Jahren ein Bein bei einem Verkehrsunfall verloren. Um wieder gehen zu können, brauchte der 40-Jährige eine Prothese. Diese sind in seinem Heimatland Rumänien allerdings teuer, die Wartelisten lang und der Aufwand ist groß. Jetzt hat der Mann endlich ein neues künstliches Bein aus Deutschland bekommen: Es stammt aus einem Drucker der SRH Hochschule Heidelberg.
(…weiter auf morgenweb.de)




Tags: , , , ,

Comments are closed.