Erstes kommerziell erhältliches Braille-Handy vorgestellt

Schnellwahltasten für Notfälle – Personalisierung via 3D-Druck

Das britische Unternehmen OwnFone hat das nach eigenen Angaben erste kommerziell erhältliche Telefon mit Braille-Tasten vorgestellt. Das in großen Teilen per 3D-Druck erstellte Gerät soll es blinden und sehbehinderten Nutzern erleichtern, mobil zu kommunizieren.
(…weiter auf derstandard.at)




Tags: , , , ,

Comments are closed.